noValueSet
noValueSetnoValueSetnoValueSetnoValueSetnoValueSet
noValueSet

Ich mach mir ein Bild von MIR - Du machst dir ein Bild von DIR

Gezielte Selbstwahrnehmung ist der Schlüssel zu einem guten Selbstwertgefühl und führt zu einem konstruktiven und freudvollen Miteinander im Team. Diese künstlerische Arbeit zielt darauf ab, gut in Kontakt mit dem eigenen Selbst zu sein, um somit eine solide Basis im Umgang mit anderen, ebenso wie im Umgang mit sich selbst zu schaffen. Es geht hier um eine Ästhetisierung des eigenen Selbst.

noValueSet noValueSet noValueSet noValueSet

Zu diesem Zwecke werden die Körperumrisse des Teams auf Papierbahnen gezeichnet. Dabei sind Überschneidungen und Interaktionen der Figuren erwünscht. Die helle Wachsamkeit, die dieser Gestaltungsprozess abverlangt, bringt die Teilnehmenden in Kontakt mit ihren Ausdrucksqualitäten, die sich niemals auf den rein körperlichen Aspekt beschränken. Die sinnlich körperliche Resonanz wirkt unmittelbar auf den Geist und verändert das Denken. Dadurch wird ein Zugang zum Kern der Persönlichkeit geschaffen.

noValueSet noValueSet

Durch die konzentrierte Aufmerksamkeit auf die einzelnen Körperteile richtet sich die Wahrnehmung auf ganz klare Qualitäten: Ist die Muskulatur gelockert oder kontrahiert? Ist der Körper eher gestreckt oder gebeugt? Bewegen sich die Arme spitz und eckig, bis in die Fingerspitzen gespannt, oder rund und fließend? Welche Veränderungen gehen da während des Prozesses vor sich? Dies erspürend werden die gezeichneten Umrisse mit entsprechenden Symbolen, Schriftzeichen und Mustern gefüllt und persönliche Zuordnungen zu Fähigkeiten und Potenzialen getroffen.

noValueSet noValueSet

Die abschließende Farbgestaltung bringt eine neue Form der Auseinandersetzung mit sich: Welchen Schritt muss ich machen, damit mein Werk für mich relevant wird? Dabei wird sehr schnell klar, dass es hier nicht um eine oberflächliche Dekoration geht, sondern um die existenzielle Notwendigkeit eines neuen Bezugs zum Ganzen, eines Bezugs, der alle Sinne offen hält und immer auch das Ganze im Blick hat um die Einzelnen in Beziehung zum Team zu setzen.

noValueSet noValueSet noValueSet noValueSet

Obwohl sich Kreativität nicht im "schönen" Endprodukt, sondern im Tun, im Handeln, im Erlebnis zeigt, entstehen eindrucksvolle Bilder, die die Vernetzung Aller in die Sichtbarkeit rückt. Kreativität bedeutet eben nicht nur intuitiv Gefühltes freizulegen und zu enthüllen, sondern auch Eigenes mit Fremden zu verbinden.

noValueSet noValueSet noValueSet

Update: 10.Fri-Aug 2018 (17:23)   today: 18.12.2018